Exkursionen

Bei allen geführten Touren sind einige Punkte speziell zu beachten:

  • Wir vom OK behalten uns das Recht vor, Anmeldungen für Touren jederzeit zurückzuweisen, wenn nicht eindeutig ist, dass der oder die TeilnehmerIn den Anforderungen der geplanten Tour gewachsen ist. In diesem Fall werden wir nach Möglichkeit eine Alternative vorschlagen.
  • Die Anweisungen der TourenführerInnen sind jederzeit zu befolgen – ebenso wie die Empfehlungen der SGH bezüglich Höhlenschutz und Sicherheit (Safe-Speleo).
  • Die TourenführerInnen wissen über die jeweilige Höhle und allfällige spezielle Gefahren Bescheid und es liegt in ihrer Kompetenz, eine Tour jederzeit abzubrechen.

Leichte Exkursionen:

Bärenloch Exkursionen, Leicht- Typische “Grotte” – mit einem Portal wie aus dem Bilderbuch. Es ist ein Besuch für Jung und Alt möglich – die Höhle bietet leichte Kletterei und anschliessend eine kurze Wanderung, die mit einem Besuch in der Alpkäserei verbunden werden kann.
Bärenschacht altes BI Exkursionen, Leicht- Besuch des Eingangsteils bis zum ehemaligen Biwak “I” auf ca. -100 m. Die Tour bietet schöne, grosse, gut eingrichtete Schächte, ideal für ein Schachttraining!
Beatushöhlen Exkursionen, Leicht- Hinter dem touristischen Teil der Beatushöhlen befinden sich wunderschöne Gänge mit einem Bachlauf mit etlichen Planschbecken und viel Sinterschmuck. Sie werden bis zur ‘Beiz’ begangen.
Beatushöhlen ausgebauter Teil Exkursionen, Leicht- Besuch des ausgebauten Teiles der Beatushöhlen wie „Normaltouristen“, aber gratis!
Beatushöhlen Sprengsiphon Exkursionen, Leicht- Hinter dem touristischen Teil der Beatushöhlen befinden sich wunderschöne, Gänge mit einem Bachlauf mit etlichen Planschbecken und viel Sinterschmuck. Sie werden etwas weiter als die ‘Beiz’ bis zum Sprengsiphon begangen.
Eishöhle Meiringen Exkursionen, Leicht- Nach der Anfahrt nach Meiringen kann über ein Seil in die Klufthhöhle abgestiegen werden. Die Eisreste am Schachtboden dienen als deutliche Zeugen der Klimageschichte und -Erwärmung. Die Umgebung der Höhle eignet sich für Wurst-Bräteln mit Kindern.
Festung Waldbrand Exkursionen, Leicht- Das Festungsmuseum Waldbrand in Beatenberg war eines der grössten Artilleriewerke der Schweizer Armee. Die eindrückliche Anlage war für 450 Mann Besatzung ausgelegt!
Fitzlischacht Exkursionen, Leicht- Es handelt sich um eine einfache Schachthöhle mit vadosen Schächten, Versturzhallen und schönen Montmilchablagerungen.
Geologische Exkursion Siebenhengste oder Innerbergli Exkursionen, Leicht- Auf der Wanderung wird alles geboten: verschiedene Karstformen und -Phänomene, Fossilien, Entstehung der Gesteine, Bildungsalter, Tektonik… je nach Wissensstand und -bedarf der Teilnehmer. Nicht zu vergessen ist die schöne Aussicht auf die Berneralpen.
Haglätsch Exkursionen, Leicht- Nach einer rund einstündigen Wanderung zum Höhleneingang erreicht man über ein paar kurze, enge Schächte grosse, schöne Gänge. “Gäge die Höhli isch üsi alti Beatere grad nume Bechli und Glünggli…” (frei nach Hugo Maler).
K2 Lieferanteneingang Exkursionen, Leicht- Kleinräumiges verwirrendes Labyrinth mit Kletterstellen und wenigen Schächten. Der Eingang ist leicht zu erreichen und befindet sich in einer schöner Umgebung in unmittelbarer Nähe einer Naturbrücke.
Kaltbachhöhle Exkursionen, Leicht- Es handelt sich um eine Horizontalhöhle im Gemmenalpsandstein. Der Eingang befindet sich auf der Chromatte. Neben der Höhlentour kann die Umgebung erkundet werrden. Die Tour ist somit auch für Kinder geeignet.
Kohlenstollen Niederhorn Exkursionen, Leicht- Anreise mit der Niederhorn-Bahn bis Zwischenstation Vorsass. Von dort geht es in einer rund einstündigen Wanderung mit schönstem Ausblick auf die Berneralpen  zum “Jägerstollen”, wo vor über 200 Jahren Kohle abgebaut wurde.
Mundentalhöhle & Knochenloch Exkursionen, Leicht- Wanderung durch das märchenhafte Traubachtal zu zwei kleineren Höhlen, die insbesonders für Kinder geeignet sind und sonst für alle, die sich durch die Engstelle trauen.
Sägistal Wanderung Exkursionen, Leicht- Nach der Bahnfahrt auf die Schynige Platte beginnt der Rundweg durch den Karst des wunderschönen Sägistals.
Schafloch + Bunker (Justistal) Exkursionen, Leicht- Das Schafloch ist ein Relikt eines natürlichen, riesigen Höhlenganges. Es wurde im 2. Weltkrieg ausgebaut. Durch den Militärstollen kann man heute noch durch den ganzen Berg auf die andere Seite zum ehemaligen Beobachtungsposten spazieren.
Siebenhengste Glacière Exkursionen, Leicht- Fossiler Kollektor – direkt unter der Oberfläche. Mit Glück hat es noch etwas Eis…
Tropfloch Exkursionen, Leicht- Aussichtsreiche Wanderung an den Fuss der Siebenhengste und anschliessender Besuch des endlosen Labyrinths im Hohgantsandstein – Sie kommen alle irgendwann wieder raus!
Waldheimhöhle Exkursionen, Leicht- Hübsche Karsthöhle entlang von Klüften bis zu Schächten im hinteren Teil. Die Höhle bietet zudem einige Klettereien.

Mittlere Exkursionen:

Geltenbachhöhle Exkursionen, Mittel- Ein eindrücklicher Aufstieg an einem 70 m Seil dient als Zustieg zum Höhleneingang. Der Ausblick ins wilde Gasterntal ist gigantisch. Die Höhle wird in Fischerstiefeln begangen.
Häliloch Exkursionen, Mittel- Nach einer schönen Wanderung mit Aussicht auf die Berneralpen kann direkt in den eindrücklichen, 100 m-tiefen Schacht abgeseilt werden.
Hohlaub Frostloch / E2 Exkursionen, Mittel- Die Tour führt nach einem schönen Eingangsschacht durch einen Mäander, dessen Vortsetzung immer noch gesucht wird…
Puits Johny Exkursionen, Mittel- Historischer Eingang zum “Réseau der Siebenhengste” – vor allem berühmt für seine schönen 80m- und 96m-Direktschächte.
Senkloch – F1 Biwak Exkursionen, Mittel- Einfach zu erreichnde Höhle. Die Tour führt durch die Schachtzone des Senklochs und mehreren Kriechstellen bei der Verbindung der beiden Höhlen bis zum Bivak des F1.
Siebenhengste CCC2 Exkursionen, Mittel- Eingang zum “Réseau”, welcher als Horizontalhöhle im Sandstein beginnt und dann, bei Erreichen des Schrattenkalks abrupt den Charakter wechselt!
Zone Profonde Termites Australes Exkursionen, Mittel- Kurzer Anmarsch, anschliessend eine 200 m Schachtpartie “Frustration” – bis in den grossen, fossilen Kollektor der “Termites Australes”.

Schwierige Exkursionen:

Bärenschacht Stollen Exkursionen, Schwierig- Abstieg durch den ganzen ‘alten’ Bärenschacht bis zum ehemaligen Endsiphon auf -545 m mit Besichtigung der künstlichen Siphonumgehung (Stollen).
Faustloch 80er Exkursionen, Schwierig- Tour in das legendäre Faustloch auf der Chromatte: Kriechgänge und dann nasse Schächte im Sandstein bis zum grossen Schacht.
Faustloch B1 Exkursionen, Schwierig- Tour in das legendäre Faustloch: Nasse Schächte, rutschiger Mäander, dann fossile Gänge mit Tropfsteinen bis zum B1 oder noch weiter zum Belgierfrust. Ist er offen?
Senkloch – F1 (Dröhnland) Exkursionen, Schwierig- Einfach zu erreichnde Höhle. Die Tour führt durch die Schachtzone des Senklochs und mehreren Kriechstellen ins F1 und von durch grosse, teilweise verstürzte Gänge zum sehr eindrücklichen Dröhnlandschlot.
Traverse Z15 -> Z49 Exkursionen, Schwierig- Nach einer rund einstündigen, aussichtsreichen Wanderung führt die Tour durch den Eingang des Z15 in die eindrückliche Schachtzone des Z49.
Zone Profonde Salle Topographe Exkursionen, Schwierig- Die Tour geht gebenfalls durch die Schachtpartie der “Frustration”. Anschliessend gibt es einen Rundgang durch die “Zone Profonde” des “Réseau der Siebenhengste” bis zum eindrücklichen Salle des Topographes.

Tauch Exkursionen:

Bätterich (Tauchen) Exkursionen, Tauchen- Zusammen mit dem “Gelben Brunnen” bildet der Bätterich die wichtigste Quelle des HRH-Gebiets und ist die meistbetauchte Resurgenz im Thunersee.